Gratis REPORT-Esssen das Krankheiten abwenden kann

Gratis Report-Facebook-Bild-Gesunde-Kost

Gratis Report - Lebensmittel die Krankheiten vorbeugen könnenGerade fertig gestellt: Den 45 seitigen Gratis-Report.

Dieser Gratis Report zeigt die ganze Vielfalt der Nährstoffe und Lebensmittel zur Krankheitsprävention.

Auf über 40 Seiten werden die gesunden Aspekte dieser wertvollen Nährstoffe und Lebensmittel genau aufgelistet.

Welche Infos werden Sie in diesem Report erhalten:

  • Was ist eine chronische Krankheit?
  • Die häufigsten Ursachen für chronische Erkrankungen
  • Wie die Auswahl der Lebensmittel chronischen Krankheiten vorbeugen kann
  • Wichtige Nährstoffe zur Bekämpfung von Krankheiten
  • Was sind die besten Lebensmittel zum essen und warum
  • Und vieles Mehr

Fordern Sie einfach Ihren GRATIS Report hier an!

Entsafter: Alles nur Theorie?

Mein-Powerdrink

Gesunder Saft: Alles nur theoretisch , oder was?

Bestimmt denkt der eine oder andere dieser Seite jetzt, was der hier erzählt. Der hat doch keine Ahnung vom Entsaften, richtig?

Aber ich werde Ihnen jetzt mal eine Geschichte erzählen, wie meine Frau und  ich zum Samtigen gekommen sind. Es war so vor ca. 12 Jahren, als meine Frau an einer merkwürdigen Art der Ohnmacht litt. Kein Arzt konnte Ihr wirklich helfen.

Wir zogen von Arzt zu Arzt. Sie wurde untersucht, Herz, Kreislauf und anderes, jedoch nicht wurde gefunden. Darauf hin recherchierte meine Frau im Internet und stieß auf 3, für Ihr weiters Leben, entscheidende Bücher.

Der große Gesundheits-Konz
Wir fressen uns zu Tode
Frische Frucht und Gemüsesäfte

Produkt
Wir fressen uns zu Tode: Das revolutionäre Konzept einer russischen Ärztin für ein langes Leben bei optimaler Gesundheit
Werbung
Frische Frucht- und Gemüsesäfte: Vitalstoffreiche Drinks für Fitness und Gesundheit
Werbung

Diese 3 Bücher brachten zuerst die Erkenntnis "Ich muss was ändern!"und man ändert nur etwas in seinem Leben wenn man ganz unten ist. Diese 3 wichtigen Werke wurden studiert und es wurde gründlich recherchiert.

Anschließend folgte die Umsetzung. Als erstes wurde eine, von Norman W. Walker empfohlener Entsafter gekauft. Wir haben Ihn gefunden. Den ergibigste Entsafter:
Und tut seit Jahren treue Dienste. Bisher nur ein kleines Teil, welches kaputt ging. Und wie Sie sehen; der Entsafter ist auch heute in Betrieb gewesen.

Heute haben wir 2 Kg Karotten und eine Gurke zu Saft verarbeitet. Anschließend haben wir unseren Vorrats-Kühlschrank wieder befüllt, mit diesen Mengen, da auch beim Entsaften wirtschaftlich gedacht werden muss. Wir leben auf dem Lande und die nächste Einkaufsmöglichkeit liegen 10 bis 20 Km entfernt. So muss der Einkauf genau überlegt und geplant werden.

Unser Einkauf heute:Entsaften erledigt mit dem besten Entsafter

  • 7   Kg Bio-Karotten,
  • 10 Kg Bio Kartoffeln
  • 8   Kg Äpfel
  • 2   Spitzkohl
  • 3   Bund Stangensellerie
  • 1   Kg Brokkoli
  • 500 gr. Sinat
  • 350 gr. Ingwer
  • 300 gr. Feldsalat

 

 

Und nach dem Einkauf gab es die Belohnung! Ein Glas frischen Saft, gemischt aus dem Karotten- und Gurkensaft sowie 1 gepressten Orange. Lecker, lecker und erfrischend!
Und morgen wird wieder gesunder Saft gemacht. Unsere Saft Rezepte holen wir uns hauptsächlich aus dem Buch von Norman W. Walker: . Das besondere an diesen Gemüse- und Fruchtsaftrezepten ist die Tatsache, dass auf viele gesundheitlich Beschwerden mit sehr genau Mengenangaben eingegangen wird. Jedoch auch genau erklärt wird, warum dieser oder jener Saft genommen werden sollte.

Das Buch hat mehr als 200 Seiten und es kann Ihnen vielleicht auch so gut helfen, wie meiner Frau. Vielleicht erleben Sie bald auch die phantastische Wirkung und die positiven Kräfte der Frucht- und Gemüsesäfte.

 

Rezepte für Entschlackungs-Säfte

Super Säfte - Rezepte für Entschlackungs-Säfte

Trinken ist das A & O bei einer Entschlackungs- bzw. Entgiftungs-Kur für Ihren Körper. Obst- und Gemüsesäfte gehören genauso wie auch Tee, Wasser und Gemüsebrühe zum täglichen Detox-Programm. Hier stellen wir Ihnen stellvertretend drei  Lieblingsrezepte vor.

Die süße Fruchtvariante:

Zutaten: 3 Orangen, 1 Mango und viel Wasser.


Diese Menge ersetzt sogar ein Gericht. Da meine Frau die Säfte in einem Entsafter herstellt, müssen die Orangen und die Mango natürlich zuerst geschält und in Streifen geschnitten werden. Anschließend werden die Obstteile durch den Entsafter geschoben und der fertige Saft mit reichlich Wasser aufgefüllt. „Je reichlicher man Wasser hinzugibt, desto effektiver ist natürlich die Wirkung der Fastenkur”, sagt Pia-Christiana Bank von dem Portal Medizin und mehr. An besten ist das Mischungsverhältnis von 50 zu 50  Saft und Wasser. Dieser fertige Saft ist noch immer angenehm süß und ist deshalb mein hundertprozentiger Lieblingsfruchtsaft. Beide Früchte haben darüber hinaus genügend Vitamin C für den täglichen Bedarf und sind unverfälschte Energielieferanten.

Natürlich bietet der Handel auch vergleichbare Säfte in Bioqualität. Dabei sollte man aber auch auf eine ausgewogene Energiebilanz und Lagerung achten. Was bedeutet, bedenken sie den Energieverbrauch, den die Herstellung Transport und Lagerung der Säfte bei Industrie sowie Handel verursacht.

Der grüne scharfe Muntermacher:

Zutaten: 1 grüner Apfel, 2 Stangen Sellerie ohne Blätter, 1/2 Salatgurke, ein kleines Stück frischer Ingwer, 1/2 Zitrone und viel Wasser.

Die Menge genügt für eine Mahlzeit und sollte mit der doppelten Menge Wasser gestreckt werden. Die grüne Farbe zeigt  nicht nur wie gesund das Getränk tatsächlich ist, sondern stellt auch einige wertvolle Inhaltsstoffen bereit. Seit Jahrhunderten ist Ingwer für seine Heilwirkung aus der fernöstlichen Medizin berühmt. Die Wurzel beinhaltet mehr als 160 Ingredenzien, unter anderem Magnesium, Eisen, Calcium, Kalium, Natrium und Phosphor, aber auch Vitamin C. Die Zitrone enthält ebenso Vitamin C, die Sellerie bringt reichlich Antioxidantien mit und die Salatgurke beinhaltet unter anderem Vitamin K . Der Saft zeichnet sich durch angenehme Schärfe aus und und man ist hinterher genudelt, wie man gerne sagt. Der Handel bietet kein vergleichbares, fertig gepresstes Produkt an. Also ran und selber machen. Mit zum Beispiel .

Der gelbe Aufmunterer:

Zutaten: 1 gelbe Paprika, 2 Äpfel, 2 Kiwis und viel Wasser.

Auch hier stimmt die Menge wieder mit einer Mahlzeit überein, allerdings muss man etwa doppelt so viel Wasser hinzugeben. Offen eingestanden: Fertiggestellt hat der Saft einen sehr gewöhnungsbedürftigen Geruch, aber schmecken, einfach herrlich. Die Paprika stellt unter anderem durch die Vitamine A, D und E viel Energie bereit, während die Kiwi darüber hinaus Kaffeesäure und wenig Kalorien hat. Und auch Äpfel bieten weitaus mehr, als wir ihnen in der Regel zuerkennen. Sie vermögen das Risiko für Schlaganfälle zu senken und machen zudem lange satt. Nicht umsonst bewahrheitet sich der Spruch:

„Ein Apfel am Tag erspart den Doktor.“

Eigentlich logisch das dieser Saft nicht im Handel bereits fertig zubereitet zu finden ist. Zu testen wäre die Möglichkeit, einen gekauften BIO-Apfelsaft mit den übrigen Produkten zu strecken. Beim einem selbst hergestellten Saft ist es aber wenigstens sicher, dass hier die nährstoffreiche Schale der Äpfel mit verwertet werden. Auch hier wäre es gut einen

Zuletzt aktualisiert am 20. September 2020 um 17:54 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
 zu haben.

 

Täglich preiswert gesunde Vitamine für Deine Familie & Dich

50-Tips-um-Saft-wie-ein-Profi-zu-machen

50 Tips, um Saft wie ein Profi zu machenZahlreiche Studien haben gezeigt, dass die wichtigen und lebensnotwendigen Vitalstoffe kaum noch in unserer gekochten Nahrung zu finden sind. Was bedeutet das für uns? Eben diese enorme Unterversorgung mit den von unserem Körper benötigten Mineralstoffen und Vitaminen ist die Ursache für die manigfaltigen Erkrankungen in dieser zeit. In seinem Werk beschreibt das der bekannte Ernährungswissenschaftler, Norman W. Walker.

Frische Frucht- und Gemüsesäfte: Vitalstoffreiche Drinks für Fitness und Gesundheit*
Frische Frucht- und Gemüsesäfte: Vitalstoffreiche Drinks für Fitness und Gesundheit
Prime
 Preis: € 9,00
(178 Bewertungen)
Jetzt informieren!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. September 2020 um 17:54 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Norman W. Waker wurde, dank der gesunden Säfte selbst 115 Jahre alt.  In seinem Werk hat er eine Menge an köstlichen und gesunden Obst- und Gemüsesäften von Ananas bis Zitrone, von Alfalfa bis Zwiebel zusammengetragen und erläutert, wie man mit diesen Säften, nicht nur akute und chronische Beschwerden abschwächen oder gar heilen kann. Sondern auch lange gesund alt werden kann.

Und hier gibt es gratis 50 Tipps um Saft zu machen wie ein Profi

Hurom HE-DBE04 Entsafter Slow HE Series/HU-500, silber

Hurom HT-DBE04 silber

Hurom HE-DBE04 Entsafter

  •  Slow HE Series/HU-500,
  • silber

Zubehör:

Saftbehälter, Tresterbehälter, Feines GU-Ultem Sieb, kleine Reinigungsbürste, Reinigungsbürste, Bedienungsanleitung auf Deutsch + Englisch,

Technische Daten:

Vertikaler Entsafter mit einer Welle, 150 W, U/min 70, 6,2 kg, 410x230x160 mm,, 10 Jahre garantie auf Motor, 2 Jahre auf Teile