Entsafter kaufen

✅ Das Entscheidende beim Entsafter kaufen

Stellen Sie sich jetzt auch diese Fragen?

Im Internet kann man zahlreiche Test & Videos von Entsaftern entdecken, jedoch sind Vergleiche kaum ausfindig zu machen! So stellt sich wohl jeder diese entscheidenden Frage! Welcher Entsafter ist genau der Richtige für mich? Fragen über Fragen, auf die sie alle hier bald die Antwort finden werden….

Hier ist unser Bestseller – Empfehlung in allen Preisklassen:

Hier unten findet man eine feine Übersicht über 3 besten Entsafter in den diversen Preisklassen. In der Kategorie unter 30 Euro empfiehlt sich die Bosch MCP3000 Zitruspresse. Im Preissegment von 30 bis 100 Euro liegt die Empfehlung bei einem Gerät von PHILIPS und zwar bei der Entsafter HR1832/00 aus der Vita Collection. In der Preiskategorie über 100 € ist der Philips HR1921/20 Entsafter der Spitzenreiter. Dazu findet man Produkt-Empfehlungen zu jeder Preisklasse. Die einzelnen Fakten zu den diversen Produkten und alle Produkte im direkten Vergleich in der jeweiligen Preiskategorie. Einen Entsafter Test durchzuführen ist eine Menge Arbeit, das haben wir uns erspart und dabei bereits in Web vorhandene Entsafter Vergleiche genutzt. Daraus hat sich ein Fazit ergeben welches wir dann mit unserer Meinung und Erfahrung ergänzt haben. Wir haben uns also auf den Hosenboden gesetzt, im wahrsten Sinne des Wortes. Anschließend alle Daten gesammelt und hier auf den Punkt gebracht. So können sie jetzt gut einschätzen und beurteilen, welcher Entsafter für sie am besten und geeignetsten ist.

Die 3 Entsafter – Bestseller

Wozu soll ich mir im allgemeinen einen Entsafter kaufen?

Ja, das ist tatsächlich eine entscheidende Frage, eigentlich die Frage aller Fragen überhaupt. Was bringt mir ein Entsafter? Warum einen Entsafter kaufen? Ganz einfach, weil Sie sich nur dann den Saft oder Smoothie zubereiten können, der Ihnen:

  • am besten schmeckt
  • die meisten gesunden Vitamine und wertvollen Inhaltsstoffe gibt
  • Sie dadurch genau die Ihnen fehlenden Ingredienzien bekommen, die Ihr Körper braucht

Aber warum ist das so? Nun durch Studien wurden folgend Tatsachen belegt

  1. Industriell hergestellte Säfte werden in großen Mengen sowie in schnell drehenden Entsaftern hergestellt und verlieren dadurch Ihren Vitamingehalt.
  2. Um eine lange Haltbarkeit gewährleisten zu können müssen dem Saft Konservierungsstoffe zugesetzt werden und das kann auf Dauer nicht gesünder machen.
  3. Meist werden auch Säfte mit geringer Fruchtkonzentration und hohem Zuckergehalt im Handel angeboten.

Das sind mindestens 6 wichtige Gründe um Saft selbst zu machen und darum sollte Sie einen Entsafter kaufen. Denn ein Entsafter ist eine Anschaffung fürs Leben!

Hier das Warum man einen Entsafter braucht!

Wo soll ich am günstigsten einen Entsafter kaufen?

Grundsätzlich kann ein Entsafter beim örtlichen Elektrofachhändler oder im Elektronik – Fachmarkt wie Z.B. MediaMarkt, Saturn, Euronics, MediMax, Electronic Partner erworben werden, aber auch die Supermarkt – ketten bieten einige Modell an.

Die entscheidende Frage jedoch ist, wo habe ich die größte Auswahl und das günstigste Preis – Leistungsverhältnis. Das bedeutet wo bekomme ich das beste Gerät für meine Bedürfnisse zum besten Preis.

Darum habe ich mir auf die Fahne geschrieben, Ihnen die Auswahl etwas zu erleichtern. Was heißt, ich vergleiche für Sie die unterschiedlichsten Geräte und bewerte diese anhand von nachprüfbaren Kriterien. Diese Kriterien helfen Ihnen dann bei der Auswahl. Ich bin kein Onlinehändler, sonder ein Vergleichsportal. Jetzt fragen Sie sich bestimmt warum macht der das? Dafür gibt es 2 gute Gründe:

  • Ich helfe gerne anderen Menschen gesünder zu leben
  • ich verdiene auch eine kleine Provision und für Sie
  • für Sie entstehen dadurch keine Nachteile und höhere Kosten
  • außerdem kann ich dadurch meinem Hobby einfacher nachgehen

Und jetzt kommen wir zur der wichtigsten Verbraucher – Frage!

Wie viel muss ich für ein richtig gutes Gerät ausgeben?

Und die Antwort lautet: Es kommt ganz darauf an!

Sie denken jetzt sicherlich, was für eine bescheuerte Antwort, aber in der Tat, es ist wirklich so und Sie wissen das ja eigentlich auch, stimmt’s? r ist jeder mensch hat verschieden Bedürfnisse und Prioritäten. Der eine hat einen Garten und somit eine Möglichkeit selbst Obst und Gemüse anzubauen oder einen grossen Verwandten- und Bekanntenkreis. Andere Personen wiederum leben in der Grossstadt in einer kleinen Wohnung und müssen täglich weit zur Arbeit fahren.

Sie sehen also, das Spektrum ist mannigfaltig. Jede Situation ist verschieden und aus diesen Gründen hat jedermann auch unterschiedliche Bedürfnisse. Dem tragen die Produkthersteller Rechnung und bieten eine menge Geräte in allen Preis – und Ausstattungsvarianten an.

Die Preisspanne reicht von 30,–€ für den gelegentlichen Bedarf, bis zu über 1500,– € für das absolute Spitzenprodukt für den Jahrzehnte langen täglichen Bedarf.

Hier finden Sie eine erste Übersicht über diverse Entsafter.

Und diese Rubrik zeigt Ihnen eine Übersicht zu den Langsam – Entsaftern bzw. Slow-Juicer.

Welche Funktionen und Extras brauche ich überhaupt?

Grundsätzlich verarbeiten alle Entsafter Obst und Gemüse. Aber was sind die Unterschiede? Da ist zuerst die Gruppe der Universal – bzw. Zentrifugen-Entsafter und auf der anderen Seite die Langsam – Entsafter auch Slow-Juicer genannt.

Unterschiede zwischen den Entsafter-Typen
 Universal- oder Zentrifugal-Entsafter

  • Zerreiben Obst & Gemüse mit hoher Geschwindigkeit zu Brei
  • Schleudern den Saft mit hoher Geschwindigkeit aus dem Obst- u. Gemüsebrei
  • dadurch gelangt mehr Sauerstoff in den Saft und es beginnt die Oxidation
  • sichtbar durch Verfärbung des Saftes (Siehe geriebener Apfel)
Langsam-Entsafter bzw. Slow-Juicer

  • Zerreiben Obst & Gemüse langsam zu Brei
  • durch die geringe Umdrehung gelangt kaum extra Sauerstoff in den Saft
  • dadurch nur sehr geringe Oxidation
  • und der gepresste Saft bleibt länger frisch, enthält mehr Vitalstoffe

Die Multifunktion-Entsafter Vergleichsliste

Welches Obst und Gemüse kann ich für einen gesunden, vitaminreichen Saft verwenden?

Generell eignen sich fast alle Obst- und Gemüsesorten zum Saft machen. Aber jede Sorte hat ihre besonderen Vorteile. Dies alle aufzuführen würde fast ein ganzes Bücheregal füllen.

Als eines der bekanntesten Werke kann ich besonders das Buch von Dr. Norman Walker empfehlen.

Hier werden von den meisten Obst- und Gemüsesorten, die gesunden Wirkstoffe und Kombinationen für viele Krankheiten beschrieben. Das ist eine wertvolle Hilfe um auch ohne teure Medikamente und Hilfsmittel eine enorm lohnenswerte Anleitung für viele Zipperlein zu erhalten. Nur zur Information Dr. Norman Walker soll über 100 Jahre alt geworden sein und das Buch im hohen Alter verfasst haben. Meine Frau und ich können Ihnen diese Buch nur wärmstens empfehlen. Es ist jeden Cent wert.

Wie funktioniert ein Entsafter?

Im Grunde gibt es 3 Arten des Entsaftens! Das bedeutet man hat 3 unterschiedliche Methoden um Saft herzustellen.

Da ist zum einen die herkömmlich Zentrifugalentsafter: 


Als weitere Möglichkeit gibt es den Langsam-Entsafter, wie hier beispielhaft erwähnt: 


Die dritte Möglichkeit ist das Heißentsaften, das schon unsere Großeltern als einzige Möglichkeit genutzt haben. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie meine Mutter und Großmutter damit nach dem 2. Weltkrieg Saft für uns Kinder gemacht hat: