27 Saft-Tipps um gesünder zu werden

27 Tipps zum Entsaften für Ihr gesünderes Leben!

Diät und Krankheit - 27 Tipps zum Entsaften für Ihr gesünderes Leben!1. Verwenden Sie nur die frischesten Produkte beim Entsaften zu Hause.

2. Wählen Sie Bio-Produkte zum Entsaften, da es frei von Pestiziden ist.

3. Das meiste Gemüse kann komplett gesaftet werden, so dass keine Notwendigkeit besteht, Stiele oder Stängel zu entfernen.

4. Waschen Sie alle Gemüse und Früchte gründlich vor dem Entsaften.

5. Ingwer gibt großartigen Geschmack und gesundheitlichen Vorteile zum Saft hinzu, behalten Sie aber im Auge das es scharf  ist und es ebenso einige Zeit braucht, bis die optimale Wirkung einsetzt.

6. Bewahren Sie den verbleibenden Saft immer in einem luftdichten Behälter kühl auf, um die Haltbarkeit zu verlängern.

7. Für die Gesundheit, Zucker Aufnahme und Gewichtsverlust verwenden Gemüse mehr als Früchte beim Entsaften.

8. Der Verbrauch von frischem Saft im Übermaß kann zu großen Blutzuckerspitzen führen, genießen in Maßen (4 Unzen pro Tag) so, Saft ist nicht der Großteil Ihrer täglichen Kalorienzufuhr.

9. Trinken Sie Saft mit anderen gesunden Lebensmitteln, die Faser, gesunde Fette und Protein für eine gut abgerundete Diät, die ernährungsphysiologisch klingen und wird die Absorption von Zucker aus dem Saft zu verlangsamen.

10. Limetten und Zitronen fügen Geschmack und Vitamin C zum Entsaften mit sehr wenig Zucker und Prall-Kohlenhydrate.

11. Hochleistungs-Entsafter können ganze Gemüse und Früchte zu einer Smoothie-Textur reduzieren, die im Gegensatz zum Entsaften ihren Fasergehalt beibehält, was die Blutzuckerspitzen reduziert.

12. Fügen Sie fettfreien Joghurt, Chiasamen oder Leinsamen zu Säften hinzu, so erreichen Sie eine ausgewogene Ernährung hin.

13. Niedriger glykämischer, grüner Saft ist am besten für Energie während des Tages, weil er keine Spikes und Stürze im Blutzucker verursacht. Gurke, Spinat oder Kohl, Sellerie und Petersilie ist eine tolle Kombination.

14. Saft machen, ist ein guter Weg, um Kinder, die sich weigern Gemüse zu essen, dazu zu bekommen, gerne pflanzliche Nährstoffe aufzunehmen, weil sie durch gesunde Früchte, wie Beeren und Äpfel maskiert werden können. Spinat und Erdbeeren machen eine tolle Mischung.

15. Früchte zum Entsaften mit wenig Zucker und einem niedrigen glykämischen Index  sind: Grapefruit, Kirschen, Birnen, Zitronen, Limetten, Preiselbeeren und  Äpfel der Sorte Granny Smith (in Maßen).

16. Machen Sie sich sich einen grünem Gemüsesaft, wenn Sie Gewicht verlieren wollen. Dieser hat viel weniger Zucker und ist Nährstoff reich. Kohl, Spinat, Gurke, Petersilie, Fenchel, Sellerie, Grünkohl, Brokkoli, Mangold, Grüns und Romaine Salat, Kalk und Ingwer können Sie für einen scharfen Drink verwenden.

17. Beachten Sie, dass das Entsaften den Fasergehalt der Früchte beseitigt und so die Wirkung des Zuckergehalts viel höher ist, als beim Essen ganzer Früchte.

18. Fruchtsaft in Maßen trinken, da dieser Zucker enthält.

19. Mangos und Ananas sind einige der Früchte mit dem höchsten Zuckergehalt und die Wirkungen verschlechtert sich beim Entsaften, wenn die Fasern entfernt werden.

20. Weizengras ist perfekt zum Entsaften, es fördert die natürliche Entgiftung und es ist alkalisch.

21. Fenchel ist ideal zum Entsaften, es verbessert die Verdauung und reduziert Blähungen.

22. Fügen Sie Kräuter zu Ihren Säften, Petersilie, Koriander und Ingwer alle haben gesundheitliche Vorteile.

23. Knoblauch, obwohl scharf, passt einwandfrei zum Entsaften, weil dass Immunsystem und dadurch auch die Gesundheit profitiert.

24. Entsaften sollte niemals das Essen von ganzem Gemüse oder Früchten ersetzen.

25. Gurken machen ausgezeichnete Saft, leicht, erfrischend und nützlich für die Gesundheit der Haut.

26. Sellerie ist ein tolles saftiges Gemüse, und es ist entzündungshemmend und alkalisch.

27. Rüben eignen sich hervorragend zum Entsaften, da sie ein natürlicher Leberreiniger und eine hervorragende Eisenquelle sind (perfekt für Vegetarier).

Schreibe einen Kommentar

neunzehn − 9 =